Schulprofile

Quicklinks

  • Für die aktuellen Stundenpläne klicken Sie bitte hier

Informationen zum Präsenz-Unterricht ab 2. Juni

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Dienstag, 2. Juni wird gemäß der Weisung des Hessischen Kultusministers der Präsenzunterricht für die Klassen WG 11, FOS 11 sowie AFSU und BFSU wiederaufgenommen.

Direktion, Leitungsteams und das gesamte Lehrerkollegium freuen sich, endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler der Handelsschule im Haus begrüßen zu dürfen. Wir glauben und wissen aus zahlreichen Reaktionen, dass uns in der Zeit des Lockdowns mittels unserer Unterrichtsalternative „Online-Unterricht“ (Home Schooling) eine gute und sinnvolle Fortführung des Schulbetriebs unter besonderen Umständen gelungen ist. Danke für Ihr bisheriges Verständnis in diesen Zeiten.

Im Folgenden nun wichtige Informationen für die Wiederaufnahme des Präsenz-Unterrichts ab dem 2. Juni.

1. Höchste Priorität haben die Abstands- und Hygieneregelungen. 

Vor der Wiederaufnahme des Unterrichts wird die Schülerschaft über den Ablauf des ersten Schultages informiert - insbesondere zu Hygiene- und Abstandsregelungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jede|r Einzelne Verantwortung zur Absicherung der Gesundheit übernehmen muss und die Abstands- und Hygienevorschriften unbedingt einzuhalten sind. Auch auf dem Pausenhof ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu wahren.

Wir sehen es immer wieder in der Öffentlichkeit: Gerade jüngere Schülerinnen und Schüler begrüßen sich per Handschlag und Umarmungen, nehmen es nicht so genau mit den Abstandsregeln. Deshalb möchten wir dringend darum bitten, Ihre Kinder, unsere Schülerinnen und Schüler noch einmal nachhaltig zu sensibilisieren. Sollte Ihr Kind zu einer Risikogruppe gehören (Vorerkrankung, Covid-19-Fall in der Familie etc.) setzen Sie sich bitte vor dem 2. Juni mit der Koordination der jeweiligen Schulform in Verbindung.

Zur Ausstattung im Bildungsunternehmen Dr. Jordan gehören seit zwei Jahren Spender für Desinfektionsmittel in den Gebäuden. Am kommenden Dienstag (2. Juni) müssen die Schüler*innen das Bildungsunternehmen durch den Haupteingang von der Rabanusstraße aus betreten. Dort werden sie ab 08:15 Uhr durch die Koordination Frau Steuernagel und Frau Effert sowie Herrn Becker in Empfang genommen und mit kleinen Flaschen Desinfektionsmittel zur direkten Benutzung und mit Mund-Nase-Schutz ausgestattet.

Ankunft im Schulgebäude nach Klassen gestaffelt:

 WG 11

 8:15 Uhr

 FOS 11 W

 8:30 Uhr

 AFSU + BFSU 

 8:50 Uhr

 FOS 11 GS am 04.06.2020

 8:15 Uhr

Danach folgen Zuweisung des Klassenraums (die Klasse 11 W wird aufgrund der Schülerzahl gesplittet und in zwei Unterrichtsräumen gleichzeitig unterrichtet) und eine Belehrung über die einzuhaltenden Maßnahmen.  Hinweis: Mundschutzpflicht besteht beim Betreten des Bildungsunternehmens und während der Pausen. Im Unterricht ist das Tragen von Masken jedoch nicht erforderlich.

2. Unterricht und Praktikum 

Der Präsenzunterricht beginnt am Dienstag, 2. Juni voraussichtlich mit einem für diesen Tag geänderten Stundenplan. Ab Mittwoch, 3. Juni findet der Unterricht gemäß dem regulären Stundenplan in allen Fächern statt. Wir behalten uns jedoch vor, ggf. Änderungen vorzunehmen. Näheres entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Wochen-Stundenplan (webuntis) auf unserer Homepage. Die Praktika in den FOS 11er-Klasen bleiben bis zum Ende des Schuljahres (de facto bis zum Beginn der Herbstferien) ausgesetzt. Gleichwohl ist es unerlässlich, dass die Schülerinnen und Schüler vom jeweiligen Praktikumsbetrieb für die geleistete Zeit eine Praktikumsbeurteilung bekommen. Diese ist unerlässlich für die Versetzung in die Klasse FOS 12 und wird derzeit bereits von den Klassenmentor*innen in den Betrieben angefordert.

3. Leistungskontrollen und Leistungsbewertung

Gemäß Hessischem Kultusministerium ist „eine Leistungsbewertung am Ende eines Kurses auch aufgrund teilweise erbrachter Leistungen möglich“. Daher können noch in allen Klassen der genannten Schulformen Leistungskontrollen nach Aufarbeitung der Inhalte des Online-Unterrichts geschrieben werden, wenn sie zur Festlegung der Endbewertung unabdingbar sind.

4. Klassengröße 

Der Präsenzunterricht findet in Klassen bis maximal 14 Schüler*innen sowie einer Lehrkraft statt. Da in der FOS 11 W diese Zahl überschritten wird, muss dort die Klasse geteilt und zeitgleich in zwei Klassenräumen unterrichtet werden. Dabei verfolgt je eine Klassengruppe, dank neuer und moderner IT-Ausstattung, den Live-Unterricht im Nebenraum mittels Apple-TV und dem Kommunikationstool „Teams“, das bereits schon im Online-Unterricht genutzt wird.

5. Pausen und Toilettengänge 

Die Pausenzeiten werden geändert. Sie sind so geplant, um unnötigen Kontakt mit Schüler*innen anderer Schulformen im Bildungsunternehmen Dr. Jordan zu vermeiden. Die Toiletten sind zeitgleich nur von maximal zwei Personen zu nutzen. Unsere Mensa ist geöffnet.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern ein wirklich gutes Gelingen beim Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht und stehen natürlich für Rückfragen jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Bitte bleiben Sie gesund. Wir sind für Sie da!

Prof. Dr. Lothar Jordan   Peter Vater   Anette Steuernagel    Elke Effert + Klaus Becker

Vorstand|Direktion         Direktion      Koordination WG        Koordination FOS



Stand: 25.05.2020 | sf | SC HH

News

Newsletter der Erwachsenenbildung 04/20

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Erwachsenenbildung, Liebe, sehr geehrte Dozentinnen und Dozenten,

Jeden Tag erreichen uns neue I ....

weiterlesen

Berufs- und Studienberatung


Hinweis für die Schülerinnen und Schüler der FOS / BFS /HBFS sowie des Berufl. Gymnasiums

Die Berufs- und S ....

weiterlesen

Sonderregelung Private Handelsschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

gemäß Beschluss der Hess. Landesregieru ....

weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung: 25.05.2020 | SF