"Wir bauen auf euch"

Stipendien im Wert von 15 000 Euro im Bildungsunternehmen vergeben

Fulda: „Wir bauen auf euch!“ Mit diesen Worten überreichte Prof. Dr. Lothar Jordan, Inhaber des gleichnamigen Bildungsunternehmens, gemeinsam mit Direktor Peter Vater sechs Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums Stipendien für hervorragende Leistungen. Insgesamt wurden Stipendien in einem Gesamtwert von rund 15 000 Euro vergeben.

Die Jugendlichen haben damit die Möglichkeit, das laufende Schuljahr im Wirtschaftsgymnasium ohne Zahlung von Schulgeld zu absolvieren. Alle Stipendiaten, die zwischen 16 und 18 Jahre alt sind, haben im zurückliegenden Schuljahr hervorragende Leistungen erbracht, alle schlossen ihre Zeugnisse mit einer Note zwischen 1,0 und 1,5 ab. Zusätzlich zu diesen schulischen Leistungen qualifizierten sich Lisa-Marie Weser, Lea Vonderau und Carl-Phillip Kreß während ihres Abschlussjahres an der Privaten Realschule durch ihre Teilnahme am Projekt: „Fit for Abi!“ Hintergrund zu diesem Projekt ist eine gezielte Vorbereitung auf das Abitur. Schülerinnen und Schüler setzen sich am Anfang des Schuljahres schulische und persönliche Ziele, die in Vorbereitungskursen selbstständig realisiert werden. Dabei besteht die Möglichkeit, allein, mit Partnern oder in kleinen Lerngruppen zu arbeiten. Ein großes Lob erhielten alle Stipendiaten von Peter Vater: Mit dem Erhalt des Stipendiums, so betonte der Direktor, würden die Jugendlichen auch eine wichtige Vorbildfunktion für ihre Mitschüler wahrnehmen.  

Das Bildungsunternehmen vergibt diese Stipendien bereits seit 2013. Neben den schulinternen Stipendien werden auch besonders engagierte Schülerinnen und Schüler aus dem Netzwerk Schulen gefördert.

Besondere Leistungen gewürdigt: Stipendien für Lea Vonderau, Loreen Seng, Andre Schlott, Carl-Philip Kreß, Lisa-Marie Weser und Joline Kramm von Prof. Dr. Lothar Jordan (v.lks.) und Direktor Peter Vater.

Foto: PR Ick/ S. Ruf

mot.moon@pot1.synapsis-edv.de