2000 Euro von Bildungsunternehmen Dr. Jordan

Spende an die Rotarier Fulda-Paulustor für die Fuldaer Tafel

Fulda. Große Freude bei den Rotariern Fulda-Paulustor und den Initiatoren der Fuldaer Tafel: Einen Spendenscheck in Höhe von 2 000 Euro überreichten jetzt Dr. Lothar Jordan und Ehefrau Monika an den Präsidenten des Rotary Clubs Fulda-Paulustor, Peter Imhof. Verbunden ist diese Spende mit der Bitte des Ehepaares, den Betrag zweckgebunden an die Fuldaer Tafel weiterzureichen. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Inhaber des Bildungsunternehmens Dr. Jordan den Belangen der Fuldaer Tafel angenommen und gespendet: „Durch persönliche Kontakte zu den Rotariern, die die Tafel mit ins Leben gerufen haben, wissen wir, dass vielfältige Herausforderungen bewältigt werden müssen, denn der Kundenstamm wächst, die Zahl der Bedürftigen steigt. Das Warenangebot wächst leider nicht automatisch mit der Anzahl der Kunden. Daher möchten wir Hilfestellung leisten.“


BU: Großzügige Spende von Monika und Dr. Lothar Jordan an den Präsidenten Rotary Club, Fulda-Paulustor, Peter Imhof (rechts). 

mot.moon@pot1.synapsis-edv.de