Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Erwachsenenbildung, Liebe, sehr geehrte Dozentinnen und Dozenten,

Jeden Tag erreichen uns neue Informationen, wie und wann wir zu einem angepassten Schulbetrieb zurückkehren können. Hier nun für Sie die wichtigsten Informationen - des heutigen Standes - zu einer Rückkehr zum fachlichen Lernmodus.

Wir werden ab dem 04.05.2020 langsam wieder mit unseren Weiterbildungen starten, deren Prüfungen in naher Zukunft - sprich Juni und Juli angesetzt sind.

Es betrifft folgende Weiterbildungen: 

  • Gepr. Betriebswirte IHK 
  • Gepr. Personalfachkauffrau IHK 
  • Gepr. Wirtschaftsfachwirte IHK – Vollzeit 
  • Gepr. Wirtschaftsfachwirte IHK – Teilzeit 
  • PV Industriekaufleute 
  • PV Kauffrau für Büromanagement Teil 2

Wir haben alles für Sie organisiert, sodass wir problemlos, wie in der Handelsschule, beginnen können.

Bitte beachten Sie, dass: Alle anderen Weiterbildungen, die nicht zu einer Prüfung anstehen, werden später mit Präsenzunterricht weitergeführt und weiterhin als „Digital Learning“ unterrichtet werden, bis wir Änderungen der Landesregierung erhalten. Beispielsweise: IHK Zertifikatslehrgänge oder Ausbildung der Ausbilder IHK

Ausgenommen von dem Online Unterricht sind IHK Zertifikatslehrgänge, die mit dem Programm „Lexware“ arbeiten.

Die wichtigsten Punkte sind die Hygiene-Bestimmungen und deren strikte Einhaltung. Kurz aufgeführt: Bitte Hände waschen und desinfizieren, Maskenpflicht beachten und bitte die unterschiedlichen Pausenzeiten einhalten.

Diese Regelungen sind im Bildungsunternehmen Dr. Jordan spezifisch:

Pausen: Wir werden durch versetzte Pausenzeiten gewährleisten, dass der nötige Mindestabstand auch in diesem wichtigen Zeitraum eingehalten werden kann. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen und Regeln halten. Auch der Gang zur Toilette sollte nur einzeln erfolgen.

Desinfektion: Zwar haben wir Covid-19 nicht vorausgesehen, aber die Handdesinfektions-Geräte vor den Toiletten sind bei uns seit 3 Jahren bekannter Standard. Jetzt werden sie noch wichtiger als während den vorangegangen Jahren.

Maskenpflicht: Analog zu den aktuellen Beschlüssen der Landesregierung, ist eine Mundschutzpflicht für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Weges zum Unterricht und während den Pausen vorgeschrieben. Diese entsprechenden Schutzmasken werden durch das Bildungsunternehmen Dr. Jordan ausgegeben, falls die Teilnehmer keine Maske besitzen. Teilnehmer, die bereits eine eigene Schutzmaske besitzen, sollen diese bitte verwenden. Im Unterricht ist das Tragen von Masken jedoch nicht angebracht und auch nicht erforderlich.

Hände waschen: Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde sowie in den Pausenzeiten sollten Sie sich gründlich die Hände waschen und/oder desinfizieren. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre persönliche Hygiene.

Schritt für Schritt möchten wir gemeinsam mit Ihnen bis zum Ende des Lehrgangs noch einen möglichst angenehmen Lernatmosphäre, trotz der Beschränkungen durch die Covid-19 Restriktionen, gestalten.

Sollten Sie Rückfragen, Hinweise oder Anliegen haben, können Sie mich gerne telefonisch 0661 90272 328 oder per E-Mail l.atzert@bu-jordan.de erreichen.

Bleiben Sie bitte alle gesund!

Mit den besten Grüßen

Luisa Atzert 

Leitung | Erwachsenenbildung

 

Letzte Aktualisierung: 29.04.2020 | PW